Volleyballturnier Jugendfeuerwehr Kreis Herford 2012

jf 28.03.2012

Traditionell wird von der Jugendfeuerwehr der Stadt Enger das jährliche Volleyballturnier der Jugendfeuerwehren im Kreis Herford ausgerichtet. 2012 nahmen leider nur 11 Mannschaften aus dem gesamten Kreisgebiet daran teil. Es war das insgesamt 15. Volleyballturnier in Verbindung mit dem 20 jährigen Bestehen der JF Enger - ein Doppeljubiläum.

20 Jahre Jugendfeuerwehr Enger - 15. Volleyballturnier

Turniersieger:

2012 - JF Enger
2011 - JF Hiddenhausen Schweicheln
2010 - JF Hiddenhausen Schweicheln
2009 - JF Hiddenhausen Schweicheln
2008 - JF Löhne Wittel
2007 - JF Löhne Obernbeck
2006 - JF Löhne Obernbeck
2005 - JF Hiddenhausen Schweicheln
- 2004 Pause -
2003 - JF Enger
2002 - JF Herford Elverdissen
2001 - JF Hiddenhausen Eilshausen
2000 - JF Löhne Gohfeld
1999 - JF Enger
1998 - JF Löhne Mennighüffen Obernbeck
1997 - JF Löhne Mennighüffen Obernbeck

Die Jugendfeuerwehr in Enger wurde im März 1992 gegründet. Das 5 jährigen Bestehen feierte man 1997 mit einem Volleyballturnier für die Jugendfeuerwehren im Kreis. 2012 stand damit ein Doppeljubiläum an, das am Sonntag, dem 25.03.2012, gefeiert wurde. Die JF Enger wurde 20 Jahre alt und feierte das mit dem 15. Volleyballturnier.

Elf Teams "pritschten" und "baggerten" an gleich drei Volleyballnetzen um den neuen Wanderpokal. Dieser war nötig, weil der alte Pokal nach drei Siegen in Folge sein neues zu Hause in Schweicheln gefunden hatte.

Die Spiele konnten aufgrund der eher niedrigen Anzahl an Teams dafür länger gestaltet werden. Zum Abschluss der 33 Spielpaarungen gab es dann noch ein "Gaudispiel" der Betreuer aus dem Kreis und einiger Schiedsrichter, während im Hintergrund die Auswertung der Ergebnisse stattfand und die Teilnahmeurkunden gedruckt wurden.

Stadtjugendfeuerwehrwart Christian Vogt begrüßte zahlreiche Ehrengäste in der Sporthalle des Widukind Gymnasiums zur Siegerehrung. Vorher gab es dann noch einige Glückwünsche und Geschenke zum Geburtstag der Jugendfeuerwehr. Jugendsprecher Jannik Roßmann und Schriftführer Dominik Ludwig nahmen diese mit Freude zusammen mit Christian Vogt entgegen. Auch der Leiter der Feuerwehr, und vorher erster Jugendwart in Enger, bedankte sich bei der Führung der Jugendfeuerwehr für die geleistete Arbeit und übergab den drei Jugendwarten eine Glastrophäe sowie der JF ein Präsent.

Christian Vogt nahm diese stellvertretend für alle Betreuer und Helfer der Jugendfeuerwehr Enger in Empfang. Auch Bürgermeister Rieke und Kreisbrandmeister Hackländer gratulierten der Jugendfeuerwehr "Enger ist stolz auf seine Jugendfeuerwehr" resümierte der Bürgermeister.

Wolfgang Höpker mit Floriansmedaille NRW geehrt

Die stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwartin Natascha Meier hatte dann noch etwas Besonderes dabei, eine Floriansmedaille zusammen mit einer Urkunde der Jugendfeuerwehr NRW. Diese besondere Ehrung übergab sie an den ehemaligen Löschzugführer aus Enger-Mitte, Wolfgang Höpker. Während seiner aktiven Zeit und auch jetzt noch in der Ehrenabteilung unterstützt er die Jugendfeuerwehr Enger stets und hilft auch noch regelmäßig zum Beispiel bei der jährlichen Tannenbaumaktion.

Etwas Besonderes hatten sich noch die Kameraden der Löschgruppe Oldinghausen Pödinghausen aus Enger einfallen lassen. Sie überreichten der Jugendfeuerwehr ein liebevolles gestaltetes Geschenk in Verbindung mit einem Gutschein. Der Gutschein beinhaltet ein Grillen für die JF am Gerätehaus in Engers Süden.

Damit war die Spannung auf dem Höhepunkt, denn es folgte noch die Siegerehrung des Volleyballturniers. Der Vorjahressieger aus Hiddenhausen-Schweicheln kam nur auf den fünften Platz. Der vierte Platz wurde von der JF aus Kirchlengern erreicht. Platz drei geht an die Jugendgruppe aus Bünde. Ein Team aus Löhne Obernbeck belegte den zweiten Platz. Damit stand fest, das Heimteam aus Enger, das kein Spiel verloren hatte, belegte den ersten Platz und durfte somit als erstes Team den neuen Wanderpokal in Empfang nehmen.

Während der Siegerehrung kam Vogt auch auf das 20 jährige Jubiläum zu sprechen. "Wir wollten mal etwas anderes machen, keine Festschrift. Dafür haben wir einige Fotos aus den letzten 20 Jahren gesammelt und als eine Collage auf unsere Homepage gestellt" informierte er.

20Jahre-Banner

 

Fotos der Siegerehrung und Ehrengäste

Siegerehrung
Siegerehrung in großer Runde
Im Vordergrund: von links das Team aus Löhne-Obernbeck,
mittig das Team aus Bünde, rechts daneben das Heimteam aus Enger

Im Hintergrund die Ehrengäste: Wolfgang Höpker, Landrat Christian Manz, Kreisbrandmeister Wolfgang Hackländer, Bürgermeister Klaus Rieke, Vertreter der Volksbank Volker Stein, Stadtbrandinspektor Heinz Jürgen Tomann, stv. Kreisjugendfeuerwehrwartin Natascha Meier und Stadtjugendfeuerwehrwart Christian Vogt

Enger
Das siegreiche Team aus der Widukindstadt Enger mit dem neuen Wanderpokal.
Links Bürgermeister Rieke, von rechts Volker Stein (Volksbank),
Stadtjugendfeuerwehrwart Christian Vogt und Landrat Christian Manz. In der Mitte
das Team der JF Enger von links: Yannick Schmeichel, Stefan Dehne, Lukas Hüffermann,
Dominik Ludwig, Jannik Roßmann, Lukas Lampert, Matz-Hannek Habermann, Kayleigh Guntrip.


Loehne-Obernbeck
Zweiten Platz erspielt: das Team der JF Löhne-Obernbeck

Buende
Dritter Sieger: die JF aus Bünde

Fotos vom Volleyballturnier 25.03.2012

bwd  Seite 1/4  fwd
 

Auch an dieser Stelle ein Dankeschön an die verschiedenen Personen, die uns bei dem Turnier unterstützt haben! Das waren zum Beispiel die Schiedsrichter, die Helfer am Grill, unser Sponsor die Volksbank Enger-Spenge eG (jetzt Bad Oeynhausen-Herford) - Danke!

 

Ergebnisse 2012:

 Spielpunkte
PlatzJugendfeuerwehrPunkteprokontraDifferenz
1 Enger 12 324 128 196
2 Löhne Obernbeck 10 305 160 145
3 Bünde 8 249 194 55
4 Kirchlengern 8 231 205 26
5 Hiddenhausen Schweicheln 7 256 209 47
6 Spenge 3 6 239 231 8
7 Spenge 1 5 196 259 -63
8 Löhne STADT 4 187 283 -96
9 Löhne Wittel 4 166 286 -120
10 Herford Elverdissen 2 203 277 -74
11 Spenge 2 0 157 281 -124