Phasen des Gerätehausneubaus in Westerenger

Grundriss

 

Vor Baubeginn

An der Westerengerstraße neben der Turnhalle der Sonderschule entsteht unser neues Feuerwehrgerätehaus.

Bei dem Bau unseres Gerätehauses haben wir viel Eigenleistung übernommen. Hier haben wir die Zufahrt zur Westerengerstraße durch Fällen der Bäume möglich gemacht.

Endlich war es soweit, der erste Spatenstich erfolgte am 21.09.2004

 

Rohbau

In den letzten Wochen wurde mit den Rohbauarbeiten begonnen.

Am Freitag, dem 05.11.2004 wurde das Fundament gegossen.

Das Gerätehaus nimmt erste Formen an.

 

Stahlbau

Innerhalb von nur drei Tagen entstand das große Stahlgerüst.

 

Außenmauern

Innerhalb von nur drei Tagen schafften es zwei Arbeiter und ein Kranführer die Gasbetonwände zu setzen.

 

Dach

Am 11.1.2005 wurden mit Hilfe eines Kranes die großen Dachplatten auf dem Gerätehaus verlegt.

 

Fenster, Türen, Tore

Die neuen Fester, Türen und Tore...

 

Fließenarbeiten

Die Fliesenleger leisteten ganze Arbeit!

 

Innenausbau

Innerhalb von nur wenigen Tagen war der Innenausbau fertig.

 

Vorbaumontage

Nachdem der Innenausbau fertig war, konnten wir mit der Vorbaumontage beginnen.