Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)

Fahrzeugdaten

LF 16/12
Kategorie: Löschgruppenfahrzeug
Besatzung: 1/8
Funkrufname: Florian Enger 1 HLF20 1
Besonderheit: -
  
Baujahr: 1994
Fahrgestell: Mercedes-Benz 1224AF Allrad
Aufbauhersteller: Firma Schlingmann
Zul. Gesamtgewicht: 13,5t
Motorleistung: 241PS/177KW

Fahrzeugdetails

Einsatzbereich:

Auf dem LF 16/12 wird eine umfangreiche löschtechnische Beladung mitgeführt, diese ist durch die Zusatzbeladung ''Technische-Hilfe'' ergänzt. Dadurch ist es als Allround-Fahrzeug zu gebrauchen und rückt bei über 90% aller Einsätze als erstes Fahrzeug aus.

Bei Brandeinsätzen wird vom LF 16/12 die Schnellangriffseinrichtung eingesetzt oder über den Verteiler ein Erstangriff vorgetragen. Heißt das Alarmstichwort ''Verkehrsunfall, eingeklemmte Person'', dann kommt der Hilfeleistungssatz mit Rettungsschere und Spreizer zum Einsatz. Aber auch zu kleineren Einsätzen wie ''hilflose Person hinter verschlossener Tür'',''Wasser im Keller'' oder ''Baum auf Fahrbahn'' rückt der Löschzug Enger mit diesem Fahrzeug zuerst aus.

Besonderheit:

Dieses Fahrzeug verfügt als einziges im Stadtgebiet über eine dreistufige Hochdruckpumpe mit 80m Schnellangriffseinrichtung. Damit ist es möglich, bei einem Nenndruck von 40bar, einen feinen Wassernebel zu erzeugen. Die benötigte Menge an Löschwasser wird deutlich verringert und Wasserschäden werden vermieden.

 

Beladung / besondere Ausrüstung:

  • Pumpenleistung 1600l bei 8bar oder 200l bei 40bar
  • Löschwasservorrat 1200l

Fahrzeugbilder

bwd  Seite 1/3  fwd