Einsatzübersicht

 

zurück Übersicht vor
Einsatz 73 von 104 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Hilfeleistung: Wasserschaden / Sturmschaden
Kurzbericht: Wasser im Keller
Einsatzort: Enger-Zentrum
Alarmierung :

am 14.06.2017 um 17:44 Uhr

Einsatzdauer: 1 Std. und 46 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort: GW (Enger-Mitte) LF 16/12 (Enger-Mitte) GW-L (Enger-Mitte)
alarmierte Einheiten:
Löschzug Enger-Mitte

Einsatzbericht:

Bei Temperaturen um die 30 Grad und strahlend blauem Himmel waren die Feuerwehrleute des Löschzugs Enger beim Anblick auf die Alarmdepesche doch etwas verwundert. Hier war zu lesen,“ 1,5 Meter Wasser im Keller“. Diese Meldung kennt man eher nach einem Starkregen.

Um die ersten Einsatzmaßnahmen einzuleiten, wurde bei der Erkundung bereits die Stromversorgung für das Haus unterbrochen. Da zu diesem Zeitpunkt die Ursache noch nicht geklärt werden konnte, wurde vorsorglich das Wasserwerk Enger alarmiert. Es wurden 2 Tauchpumpen und eine Mini Chiemsee Pumpe in Stellung gebracht. Während des Abpumpvorgangs versuchte ein Feuerwehrmann ausgerüstet mit einer Wart Hose die Ursache zu ergründen. Ein defekt des Warmwasserboilers war die Ursache für den Wasserschaden. Die Wasserleitung wurde verschlossen, sodass kein neues Wasser nachlaufen konnte. Nach gut 45 Minuten war der Keller ausgepumpt und die Einsatzstelle konnte an die Eigentümer übergeben werden.

Hilfeleistung: Wasserschaden / Sturmschaden vom 14.06.2017  |  (C) Feuerwehr Enger (2017)Hilfeleistung: Wasserschaden / Sturmschaden vom 14.06.2017  |  (C) Feuerwehr Enger (2017)Hilfeleistung: Wasserschaden / Sturmschaden vom 14.06.2017  |  (C) Feuerwehr Enger (2017)