Einsatzübersicht

 

zurück Übersicht vor
Einsatz 145 von 150 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Hilfeleistung: Verkehrsunfall / Verkehrsstörung
Kurzbericht: Verkehrsunfall eingeklemmte Person
Einsatzort: Enger-Zentrum
Alarmierung :

am 10.11.2017 um 08:46 Uhr

Einsatzdauer: 2 Std. und 29 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort: ELW 1 (Enger-Mitte) TLF 24/50 (Enger-Mitte) LF 16/12 (Enger-Mitte) LF 16 (Enger-Mitte) GW-L (Enger-Mitte) KdoW
alarmierte Einheiten:
Löschzug Enger-Mitte

Einsatzbericht:

Am Freitagmorgen wurde der Löschzug Enger zu einem Verkehrsunfall zur Bielefelder Str. alarmiert. Die Meldung wurde durch eines der beiden Unfallfahrzeuge abgesetzt. Im Kreuzungsbereich zum Westfalenring waren zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Die Meldung der Leitstelle lautet VU eingeklemmte Person. Durch die Erkundung der Einsatzstelle konnte festgestellt werden, dass die beiden Fahrzeugführer zwar verletzt, aber nicht eingeklemmt waren. Ein zufällig anwesender Arzt unterstütze die Kräfte in der Anfangsphase. Der eingetroffene Rettungsdienst aus Spenge und Herford übernahm die Versorgung der Patienten. Durch die Feuerwehr wurde in Absprache mit der Polizei der Kreuzungsbereich abgesichert und teilweise gesperrt. Die Batterien der Unfallfahrzeuge wurden abgeklemmt und auslaufende Betriebsmittel wurden abgestreut und der fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Während des Rettungseinsatzes wurde die Polizei auf einen unbeteiligten aufmerksam der mit seiner Handykamera das Einsatzgeschehen filmte. Dieser wurde durch die Polizei angesprochen und belehrt.