Aktuelle News und Presseecho der Feuerwehr Enger

An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an die Neue Westfälische (Kürzel NW) und das Westfalen-Blatt (Kürzel WB) für die Presseberichte und die gute Zusammenarbeit. Vielen Dank!

RSS Newsfeed


RSS

twitter


tweets der Feuerwehr Enger lesen

facebook


Gefällt mir!
 

Feuerwehr Enger - Aktuelles

Sperrung der Spenger Straße und Ravensberger Straße am Aktionstag "mobil ohne Auto"

fe 24.08.2014

Nächsten Sonntag, am 31.08.2014, findet "zwischen" Enger und Spenge die Aktion "mobil ohne Auto" statt. Auch die Feuerwehren beider Städte sind involviert und unterstützen bei der Aktion. An dem Tag sind die "Spenger Straße" und die "Ravensbergerstraße" zwischen den ZOBs für diesen Tag gesperrt. Folgende Pressemeldung wurde dazu veröffentlicht:

 

Sperrung der Spenger Straße und Ravensberger Straße am Aktionstag "mobil ohne Auto"

Am Sonntag den 31.08.2014 veranstalten die Städte Enger und Spenge gemeinsam den Aktionstag „mobil ohne Auto – Enger und Spenge unterwegs“. Hierfür werden an dem Tag die Spenger Straße in Enger und die Ravensberger Straße in Spenge komplett für den motorisierten Verkehr gesperrt. Ebenfalls gesperrt werden in Enger der Bereich am Buskontaktpunkt einschließlich Kleinbahnmuseum und Jugendzentrum Kleinbahnhof sowie in Spenge der ZOB. Die Sperrung beginnt um 9:00 Uhr und endet um 20:00 Uhr. Die entsprechenden Einmündungsbereiche werden durch Feuerwehrkräfte sowie Verkehrskadetten gesichert. Eine Nutzung der gesperrten Straßen und Plätze ist auch für Anlieger-/Anwohner/-innen nicht möglich, da die Straßen und Plätze als Veranstaltungsfläche dienen und ausschließlich von Fußgängern/-innen und Radfahrer/-innen genutzt werden dürfen.

Wer bislang sein Auto an einer der oben genannten Straßen oder Bereiche geparkt hat oder als Anwohner/-in am 31.08.2014 sein Auto benutzen muss, wird gebeten, dieses rechtszeitig vor Beginn der Sperrung in einer der Seitenstraße zu parken. Für Bewohner/-innen des Wohngebietes „Windfeld“ bietet sich der Parkplatz am Widukind Gymnasium in Enger an. In Spenge kann der Parkplatz an der Stadthalle genutzt werden. Die Straße „Am Bahndamm“ ist freizuhalten, da hier der Spenger Bürgerbus verkehrt.

Für den Durchgangsverkehr werden an dem Tag zwei großräumige Umleitungsstrecken eingerichtet. Eine nördlich über die Meller Straße und eine südliche über die Wertherstraße.

Die Haltestellen des Linienbusverkehrs zwischen dem Rathaus in Enger und dem Kreisverkehr Lange Straße/Ravensberger Straße in Spenge werden ganztägig nicht angefahren, da der Bus die südliche Umleitung über die Wertherstraße bzw. Lenzinghausen nimmt. Ersatzhaltestellen werden auf der Umleitungsstrecke nicht eingerichtet. Endhaltestelle der Linien 466 und 56 ist in Spenge die Haltestelle „Rathaus“.

Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Assler bei der Stadt Enger (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 05224-980029) oder Frau Hellmann bei der Stadt Spenge (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 05225-8768400.

Quelle: enger.de

Weitere Infos: enger.de - mobil ohne Auto - Enger und Spenge unterwegs - 31.08.2014
(Download von Flyern und Programm über diesen Link möglich)