Aktuelle News und Presseecho der Feuerwehr Enger

An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an die Neue Westfälische (Kürzel NW) und das Westfalen-Blatt (Kürzel WB) für die Presseberichte und die gute Zusammenarbeit. Vielen Dank!

RSS Newsfeed


RSS

twitter


tweets der Feuerwehr Enger lesen

facebook


Gefällt mir!
 

Feuerwehr Enger - Aktuelles

Rogowski neuer Feuerwehrchef

NW 12.03.2015

53-Jähriger tritt die Nachfolge von Heinz Jürgen Tomann an

Enger. Die Stadt Enger hat einen neuen Leiter der Freiwilligen Feuerwehr. Michael Rogowski wird zum 1. April diese Aufgabe übernehmen. Nach NW-Informationen hat der Stadtrat sich für den 53-Jährigen aus Dreyen ausgesprochen. Er tritt die Nachfolge von Heinz Jürgen Tomann an, der mit Erreichen der Altersgrenze ausscheidet. Neuer stellvertretender Wehrführer wird Arndt Höpker.

Weiterlesen...

Explosion im Spänebunker

NW 16.02.2015

Brand bei "Brigitte Küchen" im Gewerbegebiet Besenkamp-Hiddenhausen / Ursache noch unklar

Enger/Hiddenhausen. Die Feuerwehren aus Enger und Hiddenhausen mussten am frühen Montagmorgen zu einem Brand beim Unternehmen "Brigitte Küchen" ausrücken. Aus bislang unbekannten Gründen war es zu einer Explosion im Spänebunker gekommen. Das Unternehmen liegt mitten im Gewerbegebiet Besenkamp/Bustedt/Hiddenhausen.

Weiterlesen...

Im Brandcontainer auf den Einsatzalltag vorbereitet

fe 08.03.2015

Hüllhorst. Die Zahl der Brandeinsätze mag in den letzten Jahren zurückgegangen sein. Dafür hat sich das Brandverhalten massiv verändert. Moderne Baustoffe und eine veränderte Bauweise sind die Ursache hierfür. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellen sich den geänderten Anforderungen. Sie trainierten gerade erst wieder den Innenangriff in einer mobilen Simulationsanlage. Der Lastzug samt Brandcontainer machte am Gerätehaus Schnathorst (Feuerwehr Hüllhorst, Kreis Minden-Lübbecke) Station.  Hier wurden auch einige Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Enger über den Kreis Herford geschult.

Weiterlesen...

Zahl der Unwettereinsätze steigt

NW 26.01.2015

Löschzug Dreyen hält Jahreshauptversammlung ab und zeichnet verdiente Mitglieder aus / 56 Mal ausgerückt

Enger-Dreyen. "Das muss einfach aus innerer Überzeugung kommen. Wer bei der Feuerwehr mitmacht, möchte anderen helfen", erklärte Michael Rogowski, Löschzugführer in Dreyen. Bei der Jahreshauptversammlung am Samstag warb er um Zuwachs abseits der Jugendfeuerwehr und zog zusammen mit seinen Kameraden Bilanz.

Weiterlesen...

Digitaler Lebensretter

WB 13.01.2015

Mit Katwarn werden Handy-Nutzer vor Gefahren gewarnt - Testphase für Gehörlose

Kreis Herford(EA). Seit 2013 steht im Kreis Herford das bundesweite Warnsystem Katwarn zur Verfügung. Im Gefahrenfall informiert es per Handy über Hochwasser, Unfälle, Bombenfunde oder Großbrände und gibt erste Verhaltenshinweise. Jetzt wurde das System für Gehörlose erweitert.

Weiterlesen...

Heinz Jürgen Tomann räumt Posten als Feuerwehrchef

NW 10.01.2015

Abschied am 31. März / Altersgrenze von 63 Jahren erreicht

Enger. Der Tag des Abschieds rückt näher. Heinz Jürgen Tomann wird am 31. März seinen Posten als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Enger räumen. Mit Erreichen der Altersgrenze von 63 Jahren scheidet er aus der Führungsspitze aus. Fast 18 Jahre hat Tomann als Chef der Freiwilligen Feuerwehr agiert. "Ich hab’ das gerne gemacht. Ich bin mit Leib und Seele Feuerwehrmann", sagt der 62-Jährige zurückblickend.

Weiterlesen...

Polizeinotruf 110 heute nacht für einige Minuten nicht erreichbar

fe 13.01.2015

In einer Pressemitteilung der Polizei des Kreises Herford wird informiert, dass die Notrufnummer 110 der Polizei heute Nacht, von Dienstag auf Mittwoch (14.01.2015) gegen 03:30 bis ca 04:00 Uhr gestört sein wird. Eine Ausfallebene wird über die Notrufnummer der Feuerwehr und Rettungsdienst 112 ist aber möglich.

Weiterlesen...

Feuerwehr sammelt Weihnachtsbäume - Samstag 10.01.2015

fe 07.01.2015

Die Feuerwehr Enger sammelt wie gewohnt am Samstag 10.01.2015 die Weihnachtsbäume ein. In den Ortsteilen: Dreyen, Siele, Westerenger, Oldinghausen, Pödinghausen und Enger Mitte - wie auch in den vergangegen Jahren - sollten ab 9 Uhr die Täume ungeschmückt bereitstehen. Bei der Abholung wird um eine Spende gebeten, die je nach Ortsteil in unterschiedliche lokale Projekte fließt. Vielen Dank!

Löschzug Dreyen erfolgreich bei den Leistungswettkämpfen auf Kreisebene

lzd 20.11.2014

Jedes Jahr im September findet der Leistungsnachweis, ein Wettkampf mit feuerwehrtechnischem und sportlichem Bezug, auf Kreisebene statt. Am Mittwoch 19.11.2014 folgte nun die Siegerehrung an der Kreisfeuerwehrzentrale in Eilshausen. Der Löschzug Dreyen belegte 2014 kreisweit den 2. Platz.

Weiterlesen...

Truppmannausbildung erfolgreich absolviert

fe 30.10.2014

20 Nachwuchskräfte der Feuerwehren Enger und Spenge haben nach vier Wochen nun erfolgreich den Grundlehrgang (Truppmannausbildung Modul 1+2) absolviert.

Weiterlesen...