Aktuelle News und Presseberichte des Löschzuges Enger-Mitte

Hier finden Sie aktuelle News vom und Presseberichte über den Löschzug Enger-Mitte als Blog aufgelistet.

An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an die Neue Westfälische (Kürzel nw) und das Westfalen-Blatt (Kürzel wb) für die Presseberichte und die gute Zusammenarbeit. Vielen Dank!

letzter Einsatz

18.11.2017 
Brandmeldeanlage ausgelöst 

nächster Dienst

nächster Termin



Viermal krachte es auf spiegelglatten Straßen - Gestern Morgen: Zwei Leichtverletzte in Enger

nw 15.01.2005

Enger/Spenge (tis). Aufgrund von Glatteis hat es am gestrigen Morgen drei Verkehrsunfälle in Enger und einen in Spenge gegeben. In zwei der Fälle wurde jeweils eine Person leicht verletzt. Im Kreisgebiet ereigneten sich insgesamt 32 Unfälle. Vor allem traf es den Berufsverkehr zwischen etwa 5 und 8 Uhr.

In Enger-Siele kam eine Frau aus Spenge von der spiegelglatten Dorfstraße ab. Die 47-Jährige verlor in einer Kurve die Kontrolle über ihren BMW. Ihr Wagen rutschte über die Gegenfahrbahn in den Graben, wo er sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die Feuerwehr musste der Frau aus dem Pkw helfen, da die Türen klemmten. Die Spengerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Bünde gebracht. Am Wagen entstand Totalschaden.

Ebenfalls leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert wurde ein 21-jähriger Autofahrer aus Enger. Er war von der Jöllenbecker Straße in Höhe der Einmündung Vorm Sonnenbrink abgekommen. Auch sein Opel Corsa ist ein Totalschaden. Beide Unfälle sind auf zu hohe Geschwindigkeit angesichts der glatten Straßen zurückzuführen, teilte die Polizei mit.