Aktuelle News und Presseberichte des Löschzuges Enger-Mitte

Hier finden Sie aktuelle News vom und Presseberichte über den Löschzug Enger-Mitte als Blog aufgelistet.

An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an die Neue Westfälische (Kürzel nw) und das Westfalen-Blatt (Kürzel wb) für die Presseberichte und die gute Zusammenarbeit. Vielen Dank!

nächster Dienst

nächster Termin



Autos mit Schere und Spreizer zerlegt: Feuerwehrgrundausbildung für neue Einsatzkräfte aus

nw 22.03.2005

Spenge (ms). Zu Beginn seiner aktiven Feuerwehrzeit muss jeder Feuerwehrmann einen Einführungslehrgang absolvieren, bei dem Dinge wie technische Hilfe oder Gerätekunde behandelt werden. Eine solche Grundausbildung erhielten am Samstagmorgen insgesamt 22 Feuerwehrleute aus Enger, Spenge und Umgebung. Unterrichtet wurden sie von erfahrenen Führungskräften der Feuerwehren aus Enger und aus Spenge.

Der gesamte Einführungslehrgang, für den sich die Stadtbrandinspektoren Bernd Kröger und Michael Rogowski verantwortlich zeichneten, erstreckte sich über sieben Wochen, darunter auch zwei Wochen erste Hilfe. Die Ausbildung besteht aus einem theoretischen und aus einem praktischen Teil. In der Theorie werden den Feuerwehrmännern Themen wie technische Hilfe, Gerätekunde, Gefahren an Einsatzstellen oder gefährliche Stoffe und Güter vermittelt.

An insgesamt drei Samstagen erfolgt die Ausbildung im praktischen Teil. Dabei erhalten die neuen Einsatzkräfte eine Einführung in die technische Hilfe. Am Samstagmorgen wurde unter anderem gezeigt, wie man ein Auto richtig zerlegt. Dabei lernten die Feuerwehrleute, wie man die Türen eines Unfallwagens öffnet oder das Dach abtrennt, um eingeklemmte Personen schnellstmöglichst zu befreien.

Feuerwehrleute müssen Handhabung der Geräte beherrschen

Außerdem wurde die Handhabung der verschiedenen Geräte vermittelt. Um an weiteren Lehrgängen teilzunehmen oder überhaupt am aktiven Feuerwehrdienst teilnehmen zu können, muss jeder der angehenden Feuerwehrmänner und -frauen diesen Lehrgang absolvieren. Am Samstagmorgen waren Teilnehmer aus allen Löschgruppen und -zügen aus Enger und Spenge dabei. Hans Fahrson und Jens Hüsemann aus Enger sowie Patrick Kuhlemann und Reinhard Rolletschke aus Spenge übernahmen die Ausbildung der angehenden Einsatzkräfte. Trotz des schlechten Wetters konnten alle Übungen absolviert werden, sodass die angehenden Einsatzkräfte auch diesen Teil ihrer Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

 

2005-03-22 1

Die erfahrenen Feuerwehrmänner zeigten den neuen Einsatzkräften aus Enger und Spenge,wie man Autos mit Schere und Spreizer zerlegt.

 

TEXT: MIriam Schmidt | FOTO: Miriam Schmidt | QUELLE: Neue Westfälische