Aktuelle News und Presseberichte des Löschzuges Enger-Mitte

Hier finden Sie aktuelle News vom und Presseberichte über den Löschzug Enger-Mitte als Blog aufgelistet.

An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an die Neue Westfälische (Kürzel nw) und das Westfalen-Blatt (Kürzel wb) für die Presseberichte und die gute Zusammenarbeit. Vielen Dank!

letzter Einsatz

22.04.2017 
PKW Brand 

nächster Dienst

nächster Termin



Bericht vom Osterfeuer mit Bildern in der NW Tageszeitung

NW 28.03.2016

Osterfeuer: Stockbrot und Gespräche, Kuscheln und einfach nur Zuschauen

Enger/Spenge. Groß und Klein, Alt und Jung kamen auch an diesem Osterfest an den Feuer der Region zusammen. Hier eine Übersicht: In Bardüttingdorf brauchte es am Samstagabend einige Zeit, ehe aus Qualm ein loderndes Feuer wurde... [mehr]

Quelle und © Copyright 2016 Neue Westfälische - nw.de

Einladung zum Osterfeuer des Löschzuges Enger-Mitte auf dem Schützenplatz am Freizeitweg

lze 04.03.2016

Osterfeuer Löschzug Enger 2016

Am Sonntag 27.03.2016, findet um 18:00 Uhr wieder das Osterfeuer des Löschzuges Enger-Mitte statt. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr das Gelände des Schützenplatzes an der Werther Straße / Freizeitweg. Hierzu sind alle Gäste herzlich eingeladen.

Weiterlesen...

Bericht der NW Zeitung über die Jahreshauptversammlung LZ Enger

NW 17.01.2016

ENGER: Freiwillige Feuerwehr Enger hatte deutlich mehr Einsätze

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Enger blickt auf ein einsatzreiches Jahr 2015 zurück: "Es gab viel zu tun, aber es hat alles gut geklappt", bilanziert Löschzugführer Arndt Höpker auf der Mitgliederversammlung... [mehr]

Quelle und © Copyright 2016 Neue Westfälische - nw.de

Jahresbericht Löschzug Enger 2015

lze 18.01.2016

In dem Jahresbericht für den Löschzug Enger möchte ich als Löschzugführer auf das vergangene Jahr zurück blicken. Es gab Anregungen diesen Jahresbericht doch etwas anders zu gestallten. Dieser Aufforderung versuche ich hiermit nachzukommen.

Weiterlesen...

Ein Gefühl, das durch nichts zu ersetzen ist! - Fluthelfer durch den Landrat geehrt

kfv 25.06.2015

Kreis Herford. Feuerwehrleute aus allen Teilen des Wittekindslandes sind am Dienstag (23.06.2015) für ihren Einsatz während der Hochwasserkatastrophe an der Elbe geehrt worden. Sie wurden von Landrat Christian Manz mit der Fluthelfernadel ausgezeichnet. Manz würdigte die Leistungen der ehrenamtlichen Helfer im Auftrag von Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen...

Feuerwehreinsatz bei Engeraner Chemiefirma

NW 06.04.2015

Enger. Die Feuerwehr Enger rückte am Karfreitag zu einem Einsatz im Gewerbegebiet Enger-Besenkamp aus. Bei einer Chemie-Firma hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein lauter Warnton signalisierte den ersten eintreffenden Feuerwehrleuten: Die CO2-Löschanlage war angesprungen.

Weiterlesen...

Explosion im Spänebunker

NW 16.02.2015

Brand bei "Brigitte Küchen" im Gewerbegebiet Besenkamp-Hiddenhausen / Ursache noch unklar

Enger/Hiddenhausen. Die Feuerwehren aus Enger und Hiddenhausen mussten am frühen Montagmorgen zu einem Brand beim Unternehmen "Brigitte Küchen" ausrücken. Aus bislang unbekannten Gründen war es zu einer Explosion im Spänebunker gekommen. Das Unternehmen liegt mitten im Gewerbegebiet Besenkamp/Bustedt/Hiddenhausen.

Weiterlesen...

Feuerwehrleute helfen in Mühlheim - Enger und Spenge schicken Leute und Fahrzeuge

NW 13.06.2014

Enger/Spenge (acht). Anders als im westlichen Teil Nordrhein-Westfalens richteten die heftigen Unwetter vom Pfingstwochenende in Enger und Spenge geringe Schäden an. So konnten heimische Helfer gestern nach Mühlheim an der Ruhr fahren, um ihre dortigen Kollegen beim Groß-Aufräumen der umgestürzten Bäume und weiterer anfallender Arbeiten tatkräftig zu unterstützen.

Weiterlesen...

Gegen die Wand gerast - Polo brennt aus – keine Verletzten

WB 22.01.2014

Mittwoch, 22. Januar 2014 - 15:19 Uhr

Enger (WB/sal). Ein 20-jähriger Herforder ist gegen 22.15 Uhr am Dienstagabend auf dem Parkplatz des Engeraner Penny-Marktes (Kreis Herford) mit seinem VW-Polo gegen eine Betonwand gerast. Das Auto ging in Flammen auf. Der Mann und seine drei Beifahrer erlitten jedoch keine Verletzungen.

Weiterlesen...

Mauer-Crash: Auto geht in Flammen auf

NW 24.01.2014

20-Jähriger ohne Führerschein fährt Pkw auf Penny-Parkplatz vor die Wand / Vier Insassen

Enger. Die Feuerwehr musste am späten Dienstagabend einen Autobrand löschen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte der 20-jährige Fahrer auf dem Parkplatz des Penny-Markts bei "Schleuderübungen" die Kontrolle über das Auto verloren. Der Wagen prallte frontal gegen eine Abgrenzungsmauer und geriet in Brand. Von den vier Insassen wurde niemand verletzt. Für den Fahrer hat der Vorfall aber Konsequenzen.

Weiterlesen...