Aktuelle News und Presseberichte des Löschzuges Dreyen

Hier finden Sie aktuelle News vom und Presseberichte über den Löschzug Dreyen als Blog aufgelistet.

An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an die Neue Westfälische (Kürzel nw) und das Westfalen-Blatt (Kürzel wb) für die Presseberichte und die gute Zusammenarbeit. Vielen Dank!

letzter Einsatz

23.05.2017 
Brandmeldeanlage ausgelöst 

nächster Dienst

nächster Termin



Für Engagement geehrt - Tatkräftige Unterstützung im Löschzug Dreyen

NW 23.01.2012

Enger-Dreyen (lmd). Gesellschaftliches Engagement ist wichtig. Ob im Sportverein, in der Gemeinde oder bei der Feuerwehr. Christian Keller und Melanie Schneider sind seit Jahren in dem Löschzug Dreyen tätig. Dafür überreichte der Vorstand ihnen auf der Jahreshauptversammlung kleine Andenken.


Für Christian Keller hat sich im letzten Jahr viel getan. Der Oberbrandmeister, der als Kassierer in Dreyen tätig war, ist nun für den Atemschutz der Feuerwehr der Stadt Enger zuständig. Melanie Schneider bleibt im Festausschuss sowie in der Betreuung der Jugendfeuerwehr aktiv.


"Die Großeinsätze in Vlotho und Bünde waren im letzten Jahr besonders anstrengend", berichtet Löschzugführer Michael Rogowski. Über 30 Mal wurde der Löschzug Dreyen 2011 zu Einsätzen gerufen.


Beförderungen standen nicht an; Vorstandwahlen dafür schon: Michael Rogowski ist Löschzugführer, Peter Lüninghöner sein Stellvertreter, Stefan Meyer Kassierer, André Dehne stellvertretender Kassierer, Carsten Held Gerätewart, Jens Meyer Schriftführer, Uwe Holtmann stellvertretender Schriftführer und Melanie Schneider sowie Henrik Sonntag bilden den Festausschuss.

Foto:

nw 2012-01-23
Tatkräftige Arbeit: Heinz Jürgen Tomann, André Dehne, Michael Rogowski (oben, v.l.)
sowie Melanie Schneider, Christian Keller und Stefan Meyer haben sich für den
Löschzug engagiert. Für ihren besonderen Einsatz erhalten Melanie Schneider
und Christian Keller Trophäen , die sie stolz präsentieren.

LISA MARIE DAVIES | QUELLE: Neue Westfälische